REZEPTIDEE - Energy Balls

April 7, 2018

 

Ein aktiver und gesunder Mensch ist bei einem sportlichen und ernährungsbewussten Alltag regelmäßig hohen Belastungen wie körperlicher Anstrengung und Stress ausgesetzt - um diese auszugleichen, benötigen wir ausreichend Erholung und eine gute Nährstoffversorgung

 

Eine Anstrengende Phase im Beruf, der Uni oder beim Sport kann dabei ganz schön an den Reserven zerren. Deshalb haben wir ab und zu das Verlangen nach etwas, dass wir unserem Körper heutzutage meistens vorenthalten - Kohlenhydrate, genauer Zucker

 

Warum sich unser Körper nach etwas so augenscheinlich "bösem" wie Zucker sehnt, ist auf die einfache Tatsache zurückzuführen, dass sich unser Körper im Laufe der Zeit auf einen Kohlenhydrat-Stoffwechsel eingestellt hat und Einfach-Zucker wie Glucose (Traubenzucker) und Fructose (Fruchtzucker) am schnellsten in Energie umgewandelt werden können.

 

Solange man sich nicht extrem kohlenhydratarm ernährt und somit eine langfristige Verlagerung des Stoffwechsels auf einen Fettstoffwechsel erzielt (ketogene Ernährung), wird Zucker weiterhin die beste Quelle für schnelle Energie sein.

 

Im Falle eines akuten "Kohlenhydrat-Hungers" greifen wir instinktiv nach der nächstgelegensten und ansprechendsten Quelle für diese hilfreiche Energie - Süßigkeiten! Im Grunde stellt Zucker in kleinen Mengen keine große Gefahr da; Da heutzutage aber so gut wie alle uns zur Verfügung stehenden Süßigkeiten neben dem Zucker auch etliche weitere künstliche Zutaten wie Emulgatoren, Konservierungsstoffe, Farb- und Aromastoffe enthalten, bergen diese kleinen Snacks mehr Gefahren als geahnt.

 

Abhilfe schaffen die seit einiger Zeit überall auftauchenden Energy-Balls! Ein passender Name für kleine, energiegeladene Snacks aus gesunden und natürlichen Zutaten - genau was der Körper in Belastungssituationen benötigt. In der Regel kommen neben getrockneten Früchten und Nüssen noch Komponenten wie Kokosfett, Mandel- oder Erdnussmus dazu, um gesunde fette zu liefern und die Mischung zusammenzuhalten.

 

Diese süße, kleine Energie-Bombe kann (in Maßen) einen Heißhunger auf Süßes stillen, Muskeln und Gehirn mit einem Energieschub neue Kraft verleihen und dank Fetten und Ballaststoffen für einen gesunden Nährstoffhaushalt sorgen.

 

Rezeptidee: Datteln, Chia-Samen, gemahlene Mandeln oder Haselnüsse, Haferflocken und Kokosflocken in einem Mixer zerkleinern und anschließend in einer Schüssel mit etwas reinem Erd- oder Mandelmus (Achtung Allergiker?) und Kokosöl zu einem festen Brei vermengen. Aus diesem Brei kleine, etwa 2-3 cm große Kugeln formen und zum Kühlen für 30-60 Minuten in den Kühlschrank stellen - fertig sind die gesunden und natürlichen Snacks für den nächsten Energie-Notfall!

 

Die besten Zutaten findet ihr im Bio-Regal der meisten Supermärkte - Zum besten Preis und in bester Qualitiät  allerdings in der Korodrogerie.

 

 

Wenn ihr Fragen zum Thema Stoffwechsel, Energie- und Nährstoffhaushalt habt oder ein Paar Rezeptideen haben wollt, schreibt mir gerne eine Nachricht an die +4917657709868 !

 

Niels

 

Spart in der Korofdrogerie zusätzlich mit dem Rabattcode "NIELS".

 

#korolicious

 

Mehr Infos zur Korodrogerie auf Instagram @koro_de und  @koro_uk !

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Tag 1.

November 19, 2017

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

May 24, 2018

February 9, 2018

January 28, 2018